Aktuelles aus der Praxis

News

Viele Menschen klagen gerade in der kalten Jahreszeit über plötzlich auftretende, stechende Zahnschmerzen. Betroffen von den Beschwerden ist jeder Vierte in Deutschland. Auslöser dieser Beschwerden sind in der Regel. . .

Das diesjährige Motto für den Tag der Zahngesundheit lautet: „Gesund beginnt im Mund – in Kita und Schule“ und macht vor allem auf zahnmedizinische Gruppenprophylaxe aufmerksam. Diese steht seit über 30 Jahren. . .

Viele junge Eltern stellen sich die Frage, ob das Nuckeln an Schnuller und Daumen für spätere kieferorthopädische Behandlungen verantwortlich ist. Tatsächlich kommen 40 % der Kieferfehlstellungen bei Kindern vom Daumenlutschen.. . .

Zum Glück gehen wir alle regelmäßig zum Zahnarzt und sicher haben auch Sie sich schon einmal gefragt, wie die vielen Geräte heißen. Wenn Sie in das Behandlungszimmer eintreten, liegt meistens schon alles bereit. Die. . .

Endlich geht es ab in den Urlaub. Egal, ob es an den Strand zum Baden oder in die Berge zum Wandern geht, was niemand im Urlaub gebrauchen kann sind Zahnschmerzen. Falls doch akute Beschwerden auftreten ist es ratsam, sich. . .

In passenden Situationen bringen Redewendungen häufig eine Sache genau auf den Punkt, wo sonst eine umständliche und wortreiche Umschreibung nötig wäre. Dabei gibt es so einige Sprüche, die mit Zähnen zu tun haben.. . .

Täglich stehen wir im Bad und greifen zur Zahnpasta, um unsere Zähne vor Karies zu schützen. Jeder hat seine Lieblingszahncreme, doch ist das gewählte Produkt auch wirklich gut und schützt meine Zähne optimal? Schließlich. . .

Sie sind die stärksten Zähne im Gebiss, weisen eine breite Kaufläche auf, haben Mulden und Höcker auf der Zahnkrone und befinden sich weiter hinten im Mundraum – unsere Backenzähne. Ohne die starken „Beißer“. . .

Offenbar steigern gesunde Zähne nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch die Lebenserwartung. Zu diesem Ergebnis kommen japanische Forscher, die Daten von über 85.000 Bewohnern in Altenheimen. . .

Bei einem leckeren Essen läuft einem sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammen. Doch manchmal ist genau das Gegenteil der Fall, der Mund fühlt sich staubtrocken an und wir können nicht mehr. . .